In unserer Reihe #SPACES stellen wir Coworking Spaces und hybride Flächenangebote aus ganz Deutschland vor. Im heutigen Beitrag geht es um das DIGITALHUB.DE in Bonn. Dazu haben wir ein Interview mit Coworking Managerin Luisa Mertens geführt.

Location DIGITALHUB.DE
Rheinwerkallee 6, 53227 Bonn
Web https://www.digitalhub.de/
Betreiber Digitaler Hub Region Bonn AG
Gesamtgröße rund 1.000 qm
Anzahl Schreibtische (fix und flex gesamt) 25 Coworking Plätze + 3 Teambüros à 4 Plätze + 2 Seminarräume
Gründungsjahr 2017

Portrait

Mit einem wundervollen Blick auf den Rhein ist der Coworking Space des DIGITALHUB.DE ein zentraler Treffpunkt für das gemeinsame arbeiten am Bonner Bogen. DIGITALHUB.DE wurde im Frühjahr 2017 als Förderprojekt „Digitale Wirtschaft NRW“ des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie gegründet. Die Kernaktivitäten des Hubs sind es, junge digital-orientierte StartUps zu fördern und die Bonner Gründerszene mit einem Accelerator Programm, Coaching/Mentoring, Networking und Infrastruktur voranzutreiben.

Weiterhin bringt DIGITALHUB.DE Gründende mit passenden Business Angels, VCs und anderen Finanzgebern aus dem DWNRW-Netzwerk zusammen und bestärkt diese bei der Suche nach geeigneten Investoren.

Neben insgesamt 25 Coworking Arbeitsplätzen bietet der Hub fünf Meeting-, Konferenz- und Seminarräume, die 24 Stunden am Tag zugänglich sind und durch Gründende, Unternehmer, Freiberufler oder auch Gründungsinteressierte bevorzugt werden. Der Coworking Space fungiert insbesondere für Gründende als perfekter Ort des Networkings mit Gleichgesinnten, aber auch durch Networking Events in den Räumlichkeiten als Vermittler zwischen Investoren und Experten aus dem Mittelstand, Konzernen und Forschungsinstitutionen aus der Region Bonn/Rhein-Sieg.

Hinter dieser innovationstreibenden und regionalen StartUp-Förderung arbeiten unter einer engagierten Führung des CEOs Ivan Ryzkov, aktuell 15 junge und dynamische Hubbies in den Bereichen Accelerator, Coworking, Marketing, Operations und Partnerships. Luisa Mertens, Coworking Managerin des DIGITALHUB.DE koordiniert alle Zuständigkeiten und ist Ansprechpartnerin des Coworkings.

DIGITALHUB.DE ist in naher Zukunft auch mit weiteren Büroflächen und Eventräumen in der Bonner Innenstadt, im Urban Soul – gegenüber vom Bonner Hauptbahnhof – präsent und wird zum zentralen Hotspot der digitalen Gründerszene. Die zusätzliche Fläche ist kein Ersatz, sondern eine Erweiterung der Coworking-Fläche in Bonn.

Interview mit Luisa Mertens

Wie würdest Du Euren Coworking Space beschreiben?

Der DIGITALHUB.DE vereint als Gründungsnetzwerk aus starken Partnern der Region in und um Bonn unterschiedliche Benefits für StartUps und unterstützt sie bei ihren Vorhaben in der Anfangsphase. Neben der Bereitstellung moderner Coworking-Arbeitsplätze mit einem 24/7-Zugang bieten wir vor allem StartUps die Möglichkeit, an unserem Accelerator-Programm teilzunehmen und Workshops sowie Events rund ums Thema Gründung mitzuerleben. Gemeinsam möchten wir die digitale Szene in der Region mit aufbauen und sehen uns als Treiber einer dynamischen und zukunftsorientierten Entwicklung der digitalen Unternehmenslandschaft.

Wo liegt Euer Coworking Space?

Unser Coworking Space liegt am Bonner Bogen, einem neu konzipierten Business-Areal mit sensationeller Lage direkt am Rhein. Die Räume können mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreicht werden und Parkhäuser befinden sich in der unmittelbaren Umgebung. Ein Hotel sowie diverse Restaurants erreicht ihr in fußläufiger Entfernung. Zudem eröffnet Anfang 2021 eine zweite Coworking-Location „Urban-Soul” in der Bonner Innenstadt direkt am Hauptbahnhof.

Wie setzt sich die Nutzerstruktur in Eurem Space zusammen? Wer kommt zum Coworking?

Die Nutzerstruktur besteht hauptsächlich aus StartUps mit digitalem Fokus, die in der Region Bonn ansässig sind. Studierende, Gründende, Gründungsinteressierte und Freelancer finden sich bei uns im Hub ein und wir kümmern uns um ein angenehmes und produktives Coworking-Erlebnis.

Gibt es (schwerpunktmäßig) bestimmte Branchen, aus denen Eure Coworker stammen?

Die Coworker stammen fast ausschließlich aus der Digitalbranche. Unabhängig hiervon gibt es jedoch eine immense Bandbreite an Themen, denen sich die StartUps und Coworker widmen, z. B. App- und Web-basierte Lösungen in den Bereichen Software-Optimierung, Sport, Reise, Kultur, Ehrenamt, Lifestyle und viele mehr. Zudem gelangen über das Accelerator-Programm jeden Monat neue StartUps in den DIGITALHUB.DE und erweitern die Vielfalt im Coworking – das finden wir besonders spannend, denn so kommen wir in Kontakt mit den unterschiedlichsten Persönlichkeiten und Geschäftsfeldern.

Was kostet bei Euch ein Flex Desk / Hot Desk etc. pro Monat?

Einen Flex Desk mit 24/7 Zugang und Geschäftsadresse mit Postservice bekommen unsere Coworker für 150 € im Monat. Ein Upgrade auf ein Premium Paket mit Getränke Flatrate (Mineralwasser, Kaffee und Softdrinks, sowie Obstkorb) und 50% auf Raumbuchungen erhält man ab 300 € im Monat.

Und was kostet ein fester Schreibtisch (Fix Desk) pro Monat?

Reservierte Arbeitsplätze und feste Büros sind nach Absprache möglich und kosten ab 600 € im Monat.

Welche Leistungen sind für Coworker in Eurem Space inklusive?

Für das Coworking bieten wir unterschiedliche Pakete, die sich an die individuellen Bedürfnisse unserer Member richten. Je nach gebuchtem Paket sind die folgenden Leistungen für unsere Member inklusive:

  • 24/7 Zugang
  • Einladung zu exklusiven Community Events
  • Post- und Paketempfang
  • Eigene Geschäftsadresse
  • Schließfächer
  • Flex Desk mit Monitor
  • Kostenfreie Softgetränke und täglich frisches Obst
  • Kaffee Flatrate
  • Silent & Telefon Offices
  • Drucker und Scanner
  • Präsentationstechnik
  • Highspeed Internet
  • Chilllounge inkl. Playstation und Kicker
  • Member Portal inkl. Informations- und Workshop-Unterlagen
  • 50% Rabattieren auf Raumbuchungen
Welche (besonderen) Angebote (Sprechstunden, Yoga, Massagen, Gründer-Frühstück, etc.) können Coworker in Eurem Space erwarten?

Neben gründungsbezogenen Workshops finden regelmäßige Online-Events statt, darunter ein Gründer-Frühstück und Meet-Ups mit unterschiedlichen Schwerpunkten. In Kooperation mit einer Krankenkasse bieten wir zudem die Möglichkeit zur Teilnahme an digitalen Yoga-Sessions, Bewegungs- und Rückencoachings sowie Kurse zu den Themen Haltungsdiagnostik, Erstellung eines Schlafradars zur Analyse der Schlafhygiene und Rückenschmerzberatung.

Thema Nachhaltigkeit: Spielen ökologische Gedanken in Eurer täglichen Arbeit oder in der Ausrichtung Eures Space eine besondere Rolle? Wenn ja, welche?

Das Thema Nachhaltigkeit und die Förderung von Umweltbewusstsein sehen wir als Hauptaufgabe unserer Gesellschaft und als ganz klaren Bestandteil unseres täglichen Doings. Aus diesem Grund legen wir ebenfalls Wert auf die Aufnahme von sozialen und nachhaltigkeitsorientierten StartUps, denen wir mit unserem Knowhow sowie der Infrastruktur ebenfalls unter die Arme greifen. Wir achten bei der Bereitstellung von Getränken und Obst stets auf Produkte mit Fairtrade oder Bio-Siegel und leisten auch an dieser Stelle unseren Beitrag.

… und wie lange bleibt Euch der durchschnittliche Coworker treu?

Ein großartiger Zugang zu unseren Coworking Spaces läuft über das bereits erwähnte Accelerator-Programm. Nach Aufnahme durchlaufen die Startups ein 6-monatiges kostenloses Programm, nach dessen Ende wir uns eine langfristige Mitgliedschaft erhoffen. Da es den DIGITALHUB.DE erst seit 2017 gibt, ist eine durchschnittliche Mitgliedschaftsdauer noch nicht zu ermitteln. Einige Startups sind jedoch bereits zu Dauermietern in unseren Räumlichkeiten geworden und mit unserer neuen Location in der Bonner Innenstadt sind wir zuversichtlich, weiteren Coworkern und StartUps optimale Räumlichkeiten zu bieten und den Weg für eine tolle zukünftige Zusammenarbeit zu ebnen.

Wie geht es weiter mit bzw. in Eurem Coworking Space? Was passiert als Nächstes? Was steht an? Was plant Ihr in der Zukunft?

Anfang 2021 eröffnet unsere 2. Coworking-Location am Bonner Hauptbahnhof. Hier finden unsere Coworker in Zukunft modernste und allen aktuellen Anforderungen entsprechende Infrastruktur im Herzen der StartUp City Bonn. Wir freuen uns riesig auf die Erweiterung unserer Räumlichkeiten und Angebote und starten selbstbewusst in die Zukunft.

Und die wichtigste Frage zum Schluss: Wie sieht es bei Euch mit Kaffee aus?

Gut. Unser Kaffee-Vollautomat hat bisher jedem erfolgreich die Müdigkeit aus der Seele (und meistens auch aus dem Gesicht) getrieben. Wer seinen Koffeinbedarf jedoch überschätzt hat, bekommt bei uns auch eine warme Tasse Kakao zur Beruhigung. 🙂

Gibt es sonst noch etwas, das Du uns über Euren Coworking Space erzählen möchtest?

Im deutschlandweiten Vergleich gehört der DIGITALHUB.DE zu den Top-Adressen für Acceleratoren. Unser einzigartiges Netzwerk aus StartUps, Investoren, namhaften Partnern, Forschung, Wissenschaft und renommierten Unternehmen aus Mittelstand und Konzernen sucht seinesgleichen. Wir laden jeden interessierten Coworker zu einer persönlichen Führung und einem Kennenlernen an den Bonner Bogen ein, gerne auch auf einen Kaffee oder ein kühles Kölsch am Rhein.

Fotos: DIGITALHUB.DE / Simon Hecht
Möchten Sie, dass wir Ihren Coworking Space ebenfalls auf unserem Blog vorstellen? Schreiben Sie uns an hello@coworking.jetzt.