In unserer Reihe #SPACES stellen wir  Coworking-Spaces und hybride Flächenangebote aus ganz Deutschland vor. Im heutigen Beitrag geht es um das CO Coworking in Esslingen. Dazu haben wir ein Interview mit Johanna Kösler, Mitgründerin des CO Coworking, geführt.

LocationDas CO Coworking Esslingen
Heilbronner Str. 50, 78728 Esslingen
Webwww.das-co.de
Betreiber Johanna und Christiane Kösler
Coworking-Fläche290 qm
Veranstaltungsfläche100 qm
Anzahl Schreibtische (fix und flex gesamt)16
Gründungsjahr2018

Portrait

Nach 4 Jahren Erfahrung im Home-Office sind die Fotografin Christiane Kösler und die Büromanagerin Johanna Kösler zu der Überzeugung gekommen, dass mit Kollegen die Arbeit besser klappt, und sie müssen nicht im selben Unternehmen sein. Der Zufall hat den beiden Damen dann die tollen Räume in einem alten Fabrik-Verwaltungsgebäude in Esslingen zugespielt – sie mussten es einfach machen.
Die beiden haben sich damit das Arbeitsumfeld geschaffen, in dem sie endlich produktiv und konzentriert arbeiten können.
Dazu gehört zum Beispiel ein gemütliches Sofa und eine voll ausgestattete Küche – denn wer ab und zu eine Pause einlegt und es sich auch beim Arbeiten gut gehen lässt, arbeitet erfolgreicher für seine Kunden und sich selbst.

Interview mit Johanna Kösler

Wie würdest Du Euren Coworking-Space beschreiben?

  • – Große Schreibtische, mit eigenem Regal und feinem Licht
  • – Breite Fensterbretter geben die Möglichkeit, auch im Stehen zu arbeiten
  • – Mit einem grandiosen Ausblick über die Stadt, ins Grüne und in die vorbeiziehenden Wolken
  • – Mit 3 unterschiedlichen Besprechungsräumen von zwei bis 35 Personen, natürlich sehr gut ausgestattet
  • – Mit Kaffee, Tee und Wasser zur Selbstbedienung
  • – Mit einem leistungsfähigen und schnellen Drucker / Kopierer / Scanner
  • – Mit dem gemütlichsten Büro-Wohnzimmer diesseits vom Paradies 🙂
  • – Mit guter Anbindung an die Öffis (200 Meter zur Bismarckstraße), und auf Wunsch sogar einem eigenen Parkplatz

… und vor allem: mit den besten, nettesten, kreativsten, interessiertesten und hilfreichsten Mit-Nutzern, die Du Dir vorstellen kannst – nein, Eigenlob stinkt nicht 🙂

Wo liegt Euer Coworking-Space?

Im 3. Stockwerk eines alten Fabrik-Verwaltungsgebäudes. Am Rand der Esslinger Innenstadt, mit guter Anbindung an die Öffis, guten Parkmöglichkeiten, Einkaufmöglichkeiten und Restaurants in der Nähe.

Wie setzt sich die Nutzerstruktur in Eurem Space zusammen? Wer kommt zum Coworking?

Einige kleine Unternehmen, einige Selbständige und einige deutsche Ableger von internationalen Unternehmen.

Gibt es (schwerpunktmäßig) bestimmte Branchen, aus denen Eure Coworker stammen?

Nein, es ist eine sehr bunte Palette von Branchen bei uns, und das ist gut so.

Was kostet bei Euch ein Flexdesk / Hotdesk etc. pro Monat?

Unsere flexiblen Arbeitsplätze kosten ab 290 € netto pro Monat…

Und was kostet ein fester Schreibtisch (Fixdesk) pro Monat?

… und die festen ab 320 € netto pro Monat

Welche Leistungen sind für Coworker in Eurem Space inklusive?

Oh, das ist eine lange Liste. Neben den Coworking-üblichen Leistungen (Schreibtisch, Stuhl, Lampe, Nutzung von Drucker/Scanner, Getränke Flatrate) gibt es bei uns

  • – exzellente Besprechungsräume von klein bis groß, zum Coworker-Sonderpreis
  • – wir sind im Großraum Stuttgart sehr gut vernetzt und lassen unsere Coworker gerne davon profitieren
  • – eine feine Bibliothek zu Wirtschafts- und Gesellschaftsthemen
  • – Kulinariker-Runden (unsere Coworker kochen gern und gut) vom gemeinsamen Frühstück zur After-Work-Runde und Spontan-Party
  • – Veranstaltungen und Workshops, zum Coworker-Sonderpreis
  • – wir sind fast immer persönlich anwesend und “kümmern uns”
  • – inspirierende Mittagessen mit Gesprächen zu allen Themen zwischen Himmel und Erde
  • – Pakete annehmen, bei organisatorischen Problemen unterstützen, mit Büromaterial aushelfen: wir finden für Alles eine Lösung

Welche (besonderen) Angebote (Sprechstunden, Yoga, Massagen, Gründer-Frühstück, etc.) können Coworker in Eurem Space erwarten?

Eine ganze Reihe von Workshops und Veranstaltungen in unseren Räumen, um den Horizont zu erweitern und ausgezeichnet Kontakte zu knüpfen.

Thema Nachhaltigkeit: Spielen ökologische Gedanken in Eurer täglichen Arbeit oder in der Ausrichtung Eures Space eine besondere Rolle? Wenn ja, welche?

Ressourcen- und Energieschonung sind uns wichtig, z.B. gibt es bei uns keine Plastikflaschen und möglichst viel lokale Produkte.

… und wie lange bleibt Euch der durchschnittliche Coworker treu?

Im ersten Jahr unseres Bestehens haben die Coworker nicht gewechselt, im zweiten Jahr haben wir vermutlich eine geringe Fluktuation.

Wie geht es weiter mit bzw. in Eurem Coworking-Space? Was passiert als Nächstes? Was steht an? Was plant Ihr in der Zukunft?

Wir wollen die Community weiterhin so interessant und ausgewogen halten wie sie derzeit ist, das ist wertvoll für uns alle.
Und wir wollen noch mehr tolle Veranstaltungen auf die Beine stellen, mit vielen Anknüpfungspunkten zu Menschen und Unternehmen in Esslingen und darüber hinaus.

Und die wichtigste Frage zum Schluss: Wie sieht es bei Euch mit Kaffee aus?

Es gibt Kaffee-Flat aus der Mokkamaster UND Pay-per-Capsule aus der Nespresso.
ABER als passionierte Tee-Trinkerinnen war unser Tee-Samowar die erste Anschaffung.
AUSSERDEM haben wir eine aufwendige Wasser-Aufbereitungsanlage installieren lassen, und PET-Flaschen kommen uns nicht in den Space.

Gibt es sonst noch etwas, das Du uns über Euren Coworking-Space erzählen möchtest?

Unsere Sicherheitsbeauftragte und Feelgood-Managerin Emma erobert die Herzen der Coworker mit Charme und Ausdauer. Manchmal ist sie das letzte Tüpfelchen auf dem i, weshalb sich jemand entscheidet zu uns zu kommen.

Fotos: Christiane Köhler

Möchten Sie, dass wir Ihren Coworking-Space ebenfalls auf unserem Blog vorstellen? Schreiben Sie uns an hello@coworking.jetzt.